Erstellt am 09. Mai 2019 von in | Kommentar schreiben

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • 44. HAM RADIO in Friedrichshafen vom 21. bis 23. Juni
  • Morseprüfung auf der HAM RADIO
  • Antennenrotor mit dem Smartphone steuern
  • Erstes AfuBarCamp im Amateurfunkzentrum voller Erfolg
  • Mönch Apollo SV2ASP/a silent key
  • Einladung zur Frühjahrs-Mitgliederversammlung des DARC e. V. am 19. Mai
  • Aktuelle Conteste
  • und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?
Continue Reading...
Erstellt am 05. Mai 2019 von in | Kommentar schreiben

Kalendarium

Heute ist der 125. Tag des Jahres, noch 240 Tage bis Jahresende
Namenstag: Gotthard, Sigrid, Jutta
Grömitz: Sonnenaufgang 5:31 Uhr, Sonnenuntergang 20:55 Uhr MESZ, Tageslänge 15 h 23 min.
Bredstedt: Sonnenaufgang 5:37 Uhr, Sonnenuntergang 21:04 Uhr MESZ, Tageslänge 15 h 27 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft derzeit mehrmals in der Woche im Programm von AFU-Webradio.de, im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am kommenden Mittwochabend um 21:00 Uhr und im Nachtprogramm ab 3:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruchradio. Die Kollegen vom Dörenberg-Rundspruch übernehmen diese Sendung ebenfalls auf der Kurzwellenstation DL0ZO, zu hören im Großraum Osnabrück auf 3670 kHz (+/-QRM) im 80-m-Band.

S-H: Schleswig-Holstein-Treffen in der Stadthalle Eckernförde am 1. Mai – so war’s

Viele von euch haben es am letzten Mittwoch um 12 Uhr in der Extra-Ausgabe des Nord-Ostsee-Rundspruchs live aus der Stadthalle Eckernförde gehört: Das Schleswig-Holstein-Treffen der Funkamateure war wieder einmal ein voller Erfolg. Rund 320 Besucher genossen das abwechslungsreiche Programm, das der OV Eckernförde (M01) zusammen mit dem DARC-Distrikt Schleswig-Holstein auf die Beine gestellt hatte, auch wenn in diesem Jahr erstmalig einige Tische des Funkflohmarktes unbesetzt blieben. Neben dem Flohmarkt fand auch in diesem Jahr wieder das beliebte Elektronikbasteln für Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Lutz DK4LV statt.

Vortrag mit Reinhard DK5LA

Hauptattraktion der Veranstaltung war unübersehbar der Vortrag von Reinhard DK5LA über seine Mitarbeit bei der chinesischen Mondmission Chang’e-4, der in den Reportagen der örtlichen Presse breiten Raum einnahm (die Regionalausgabe der „Kieler Nachrichten“ und die „Eckernförder Zeitung“ berichteten ausführlich). 35 interessierte Zuhörer sorgten für einen bis auf den letzten Platz besetzten Vortragsraum. In seinem Referat beschrieb Reinhard DK5LA seine für EME-Betrieb optimierte Station sowie deren Historie und Aufbau, Ausmaße und Funktionsweisen seiner Antennenanlage. Die chinesische Raumfahrtbehörde wurde 2017 auf DK5LA aufmerksam, als es ihm gelang, mit einem leistungsfähigen 2-m-Uplink den südafrikanischen Satelliten „ZA-Aerosat“ zu reaktivieren. Jetzt hilft er der chinesischen Raumfahrtbehörde, über einen Satelliten Fotos von der der Erde abgewandten Mondseite zu erstellen, da die Station von DK5LA leistungsfähiger ist als die chinesische Bodenstation.

Jüngste Siegerin aller Zeiten im Anfahrtmobilwettbewerb: Annika DO7DA

Ein weiteres Highlight des Schleswig-Holstein-Treffens der Funkamateure war der Anfahrtmobilwettbewerb. 18 Teilnehmer aus Schleswig-Holstein und dem Distrikt Hamburg sorgten rund um Eckernförde für ein gut belebtes 2-m-Band. Die Siegerehrung nahm der Contestausrichter Wolfgang DL4LE um 11 Uhr im Saal vor. Bei den Platzierungen schoss in diesem Jahr Annika DO7DA aus dem OV Neumünster (M09) den Vogel ab: Die junge YL belegte mit großem Abstand den ersten Platz, sie verwies ihre Mutter Marlies DM6MD, die in den vergangenen zwei Jahren auf den Spitzenplatz abonniert war, auf Platz 5. Weitere Platzierungen: Auf dem 2. Platz finden wir Jan-Henrik DG8HJ, der mit seinem Sonder-DOK DVE für viele Multiplikatorpunkte sorgte. Auf dem 3. Platz landete Uwe DO1UDA aus dem OV Nortorf (M16). Der Ortsverband Nortorf stellte übrigens mit vier aktiven Mobilisten die meisten Teilnehmer in diesem Mobilwettbewerb. Die vollständigen Ergebnisse des Mobilwettbewerbs findet Ihr auf der Distriktswebseite unter der Rubrik „Funkbetrieb“.

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft im DARC: Holger DJ8HB

Anschließend nahm der Distriktsvorsitzende Rolf DL1VH vor Publikum im Saal Ehrungen für langjährige DARC-Mitglieder vor. Holger DJ8HB erhielt die Ehrennadel und -urkunde für 60 Jahre DARC-Mitgliedschaft. Dagegen kam meine Wenigkeit, der aus den Händen von Rolf DL1VH die silberne Nadel für 25 Jahre Clubmitgliedschaft entgegennahm, geradezu als DARC-Neuling vor, hi.

Um 11:15 Uhr begann im Clubraum der Stadthalle das traditionelle YL-Treffen des Distriktes M unter der Leitung von Rita DH8LAR, zu dem sich rund 15 YLs und ihre begleitenden OM einfanden. Zur Eröffnung des Treffens ließ Rita Grüße aus dem Distrikt Hamburg ausrichten: Felicitas DL9XBB und Carmen DL4HAZ waren leider verhindert und konnten nicht erscheinen. In Anschluss erhoben sich die Anwesenden im Gedenken an Dorle DF4YL und Barbara DL3TBC, die im vergangenen Jahr verstorben waren. Barbara DL3TBC war in den 70er Jahren Vorsitzende des Ortsverbandes Heide (M17). Dorle DF4YL war überregional bekannt durch die Teilnahme an vielen internationalen YL-Treffen. In ihrem Bericht fasste Rita DH8LAR die Aktivitäten des YL-Referates im Distrikt Schleswig-Holstein zusammen. Dazu gehörten u. a. das letztjährige YL-Treffen in Eckernförde, die Teilnahme am ILLW auf der Læsø Rende im Heikendorfer Yachthafen im August und ein Besuch bei Per DK7LJ, der die YLs am 7. Oktober 2018 über sein großes Funkgelände in Kiel-Rönne führte. Positive Rückmeldungen gab es für YL-Aktivitäten auf den Bändern, u. a. am Weltfrauentag. Anschließend gab Rita DH8LAR die geplanten Veranstaltungen für das laufende Jahr bekannt. Die Læsø Rende ist in diesem Jahr während des Leuchtturmwochenendes bereits anderweitig belegt, so dass man derzeit nach einem anderen Standort für das ILLW sucht. Das Herbst-YL-Treffen wird am 5. Oktober im Heimatmuseum „Dat ole Huus“ in Aukrug-Bünzen stattfinden. Abschließend wies Rita DH8LAR darauf hin, dass es am 22. September wieder einen Peilwettbewerb in Heidmühlen geben wird, der von den YLs ausgerichtet wird.

In einem abschließenden Resümee zum Schleswig-Holstein-Treffen zeigte sich der OVV des ausrichtenden Ortsverbandes Eckernförde (M01), Jürgen DK5LQ,  wieder einmal sehr zufrieden über die Veranstaltung. Insbesondere die weiterhin stabilen Besucherzahlen waren sehr erfreulich und auch die Flohmarktbesucher und -händler waren mit dem Angebot und den Umsätzen sehr zufrieden.

HH: Die YLs des DARC-Distriktes Hamburg (E) besuchen am 11. Mai die ELBE 1

Am kommenden Samstag (11.05.) wird die YL-Gruppe des DARC-Distrikts Hamburg (E) während des 830. Hafengeburtstages auf dem Museumsfeuerschiff ELBE 1 zwischen 11 und 17 Uhr Gast der Clubstation DL0CUX sein.

Ob Funkbetrieb möglich sein wird, kann erst am 11. Mai direkt an Bord geklärt werden und ist davon abhängig, ob die Funkstation geöffnet ist und wie hoch der Störpegel durch Schiffsmaschinen in der Umgebung ist. Interessierte Besucher melden sich bitte bis Mittwoch, den 8. Mai bei der YL-Referentin Carmen DL4HAZ per E-Mail unter DL4HAZ [ätt] darc .de an, damit sie eine Gästeliste für die Crew an Bord der ELBE 1 erstellen kann. Auch mitreisende OM sind herzlich willkommen!

Der Liegeplatz der ELBE 1 befindet sich im Brandenburger Hafen an der Überseebrücke, direkt neben der Cap San Diego. Der Brandenburger Hafen ist gut zu erreichen über den S- und U-Bahnhof Landungsbrücken oder den U-Bahnhof Baumwall.

Carmen DL4HAZ freut sich mit euch auf gutes Wetter am kommenden Samstag, damit die YLs und ihre begleitenden OM die Zeit auf dem Museumsfeuerschiff genießen können. Darüber informiert Carmen DL4HAZ, die YL-Referentin im DARC-Distrikt Hamburg.

S-H/HH/MVP: Ergebnisse des diesjährigen Nord-Contestes liegen vor

Gestern (04.05.) hat Udo DJ4FV die Ergebnisse des Nord-Contestes der DARC-Distrikte I, H, V, E und M vorgelegt, der am 13. April auf 2 m und 70 cm stattfand. Mit 46 Logs auf 2 m und 34 Logs auf 70 cm wurde auch in diesen Jahr eine respektable Teilnehmerzahl erreicht.

Die Gesamtsieger auf 2 m sind:
1. DL0DN (Distrikt Niedersachsen)
2. DO8HK (Distrikt Niedersachsen)
3. DL5BBF (Distrikt Nordsee)

Die Gesamtsieger auf 70 cm sind:
1. DL6AA (Distrikt Mecklenburg-Vorpommern)
2. DL8QS (Distrikt Mecklenburg-Vorpommern) – beide haben ihre Stationen zwar in der Region Bremen, gehören aber dem conteststarken OV V22 (Neubrandenburg) an.
3. DL0DN (Distrikt Niedersachsen)

Die Platzierten aus Schleswig-Holstein auf 2 m sind Karin DL2LBK (M06) auf Platz 14 und Gerhard DG8LG (M15) auf dem 11. Platz. Gerhard DG8LG konnte sich auf 70 cm auf Rang 25 platzieren. Wie Udo DJ4FV mitteilt, werden die Teilnahmeurkunden und die endgültigen Ergebnislisten in Kürze versandt.

HH: Fuchsjagd des Distriktes Hamburg (E) am 12. Mai am Lopausee in Amelinghausen

Am Südrand des DARC-Distriktes Hamburg liegt Amelinghausen, zwischen Lüneburg und Bispingen gelegen. Dort veranstaltet der Distrikt Hamburg (E) am kommenden Sonntag, den 12. Mai eine Distriktsfuchsjagd, die vom DARC-Ortsverband Lüneburg (E05) ausgerichtet wird. Treffpunkt ist der Parkplatz am Lopausee an der Bundesstraße 209 in Amelinghausen. Beginn des 80-m-Laufs ist um 10:00 Uhr, um 14:00 Uhr starten die Läufer den 2-m-Lauf. Leihempfänger können vom Veranstalter in begrenzter Anzahl zur Verfügung gestellt werden, somit haben auch Peil-Neulinge die Gelegenheit, an einem Peilwettbewerb teilzunehmen. Für eine bessere Planung und Vorbereitung meldet eure Teilnahme bitte beim Verantwortlichen Mike DB1BMK per E-Mail an, die Adresse lautet DB1BMK [ätt] darc .de. Darüber informierte uns Peter DJ9LN vom Referat Öffentlichkeitsarbeit des DARC-Distriktes Hamburg.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Noch bis heute Nachmittag um 14 Uhr UTC läuft noch der so genannte „Mai-Contest“, so wird landläufig der DARC-VHF-UHF-Mikrowellencontest auf 2 m und allen Bändern darüber bezeichnet. Dieser UKW-Wettbewerb ist punktezählend für die DARC-Clubmeisterschaft. Verteilt noch schnell ein paar Punkte, ihr bringt damit euren OV in der Jahreswertung nach vorne!
  • Am Dienstag, den 7. Mai beginnt ein neuer Monat im Nordic Activity Contest, dann wird wie immer auf 2 m gefunkt. Mit dabei sind auch Polen, Litauen, die Niederlande und Großbritannien sowie der DARC-Distrikt Westfalen-Nord mit seiner WNA-Aktivität.
  • Der tschechische Moon-Contest am Mittwochabend findet in der kommmenden Woche auf 70 cm statt.
  • Am Donnerstag, den 9. Mai gibt es einen weiteren NAC in Skandinavien, dann wird das 6-m-Band aktiviert.
  • Das nächste Wochenende ist wieder für unsere EME-Freunde reserviert, dann läuft der European EME Contest auf 10 GHz und höher.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Ein Blick aufs Barometer verrät: Die nach Schleswig-Holstein eingeflossene polare Meeresluft kommt langsam unter leichten Hochdruckeinfluss, der auch den Westwind spürbar zunehmen lässt. Heute Vormittag scheint zunächst fast überall die Sonne, bevor sich später südlich des Kanals eine leichte Schauerneigung und wechselnde Bewölkung einstellt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen heute zwischen 10 und 13 Grad. Auch in der kommenden Nacht können sich einzelne Schauer bilden, der Wind lässt wieder nach und es kühlt auf 6 Grad entlang der dänischen Grenze und 1 Grad im Lauenburgischen ab. Auch in der neuen Woche zeigt sich das Wetter unbeständig und kühl. Die wechselhafte Wetterlage und ungünstige Strömungsverhältnisse lassen in den nächsten Tagen in ganz Mitteleuropa keine Hoffnungen auf angehobene UKW-Bedingungen aufkommen. Hört aber gleich noch im DARC-VHF-Wettbewerb hinein, auch bei den eher unterdurchschnittlichen Bedingungen können immer wieder mal kurz Stationen aus der hessischen Rhön, aus OK oder aus Süd-England im Rauschen auftauchen.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V. und des VFDB-Rundspruchs Mai 2019)

 

Continue Reading...
Erstellt am 04. Mai 2019 von in | Kommentar schreiben

An jedem ersten Samstag im Monat erscheint an dieser Stelle der aktuelle VFDB-Rundspruch in Zusammenarbeit mit dem Verband der Funkamateure in Telekommunikation und Post e. V. Ihr könnt den VFDB-Rundspruch mit einem RSS-Feed abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • Schlagzeilen aus dem Bereich des Amateurfunks
  • Meldungen aus dem Hauptvorstand: Neue E-Mail-Adresse info [ätt] vfdb .org, Spendenaufruf für Z90 (Suhl/Ilmenau)
  • Meldungen aus den Bezirksverbänden und Referaten: Wahlen im BV Hessen, Jahresversammlung BV Baden, Fieldday BV Bayern, Vorloggen zu Z-Runden jetzt nur noch 15 Minuten, Stand „VFDB Aktiv“, VFDB-Aktivitätsmonat Mai mit Baden und Sachsen
  • Meldungen aus den Ortsverbänden: Braunschweig (Z01) aktiviert alle HAMNET-Links, Leer (Z31) unterstützt Ferienpassaktion, Frankfurt/Oder (Z86) aktiviert DMRplus-Relais
  • Terminvorschau
Continue Reading...
Erstellt am 02. Mai 2019 von in | Kommentar schreiben

In der Rundspruchsendung hört Ihr nach dem Nord-Ostsee-Rundspruch die jeweils aktuelle Ausgabe des DARC-Deutschland-Rundspruchs. In Zusammenarbeit mit der CQ-DL-Redaktion erscheint der Deutschland-Rundspruch an dieser Stelle als zusätzliche Serviceleistung als Audio-Podcast zum Nachhören und Downloaden. Mit einem RSS-Feed könnt Ihr den Deutschland-Rundspruch als Podcast abonnieren. Themen dieser Ausgabe:

  • FT4 ab jetzt verfügbar
  • Interim Meeting der IARU-Region 1 vom 27. bis 28. April in Wien
  • IARU Informal Band Planning Group (IIBPG) gegründet
  • Wahlen im Distrikt Bayern-Ost (U)
  • Aktuelle Conteste
    und
  • Was gibt es Neues vom Funkwetter?
Continue Reading...