Kalendarium

Heute ist der 83. Tag des Jahres, noch 282 Tage bis Jahresende
Namenstag: Karin, Elias, Heidelinde
Grömitz: Sonnenaufgang 6:08 Uhr, Sonnenuntergang 18:35 Uhr MEZ, Tageslänge 12 h 27 min.
Bredstedt: Sonnenaufgang 6:17 Uhr, Sonnenuntergang 18:44 Uhr MEZ, Tageslänge 12 h 27 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg. Die Redaktion dieser Sendung hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft derzeit mehrmals in der Woche im Programm von AFU-Webradio.de, im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am kommenden Mittwochabend um 21:00 Uhr und im Nachtprogramm ab 3:00 Uhr sowie 24 Stunden bei uns im Nord-Ostsee-Rundspruchradio. Die Kollegen vom Dörenberg-Rundspruch übernehmen diese Sendung ebenfalls auf der Kurzwellenstation DL0ZO, zu hören im Großraum Osnabrück auf 3670 kHz (+/-QRM) im 80-m-Band.

S-H: Bericht von der Mitgliederversammlung des OV Grömitz (M10)

Am vergangenen Dienstag fand in Merkendorf bei Neustadt die diesjährige Jahreshauptversammlung des DARC-Ortsverbandes M10 (Grömitz) statt. Wie uns der OVV Andreas DG9LBD mitteilte, wurden wir dort sehr vermisst (wir waren krankheitsbedingt verhindert). Im Rahmen der Mitgliederversammlung standen in diesem Jahr Vorstandswahlen auf dem Programm. Zur Wahl standen der bisherige OVV Andreas DG9LBD sowie sein Stellvertreter Manfred DL4LBQ. Beide wurden von den stimmberechtigten OV-Mitgliedern einstimmig wiedergewählt.

HH: Einladung zur Distriktsversammlung des DARC-Distriktes Hamburg (E) am 30. März

Eine Veranstaltung, auf die ich mich immer ganz besonders freue, ist die Distriktsversammlung des DARC-Distriktes Hamburg (E). Die Distriktsvorsitzende Felicitas DL9XBB lädt alle Vertreter der E-Ortsverbände zur Frühjahrsdistriktsversammlung ein, die am kommenden Samstag, den 30. März ab 13 Uhr im „Landhaus Jägerhof“ im Ehestorfer Heuweg 12 – 14 in Hamburg-Hausbruch stattfinden wird. Gäste sind dort wie immer herzlich willkommen. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten sowie der Vorstellung von neuen OVVen und den Informationen aus den Ortsverbänden wird Andreas DG3XA einen Vortrag über seine Erlebnisse während der WRTC 2018 halten. Felicitas DL9XBB bittet darum, dass möglichst ALLE Ortsverbände mit einem OVV, einem stellvertretenden OVV oder durch ein mit schriftlicher Vollmacht versehenes OV-Mitglied vertreten sein mögen.

MVP: Distriktsversammlung Mecklenburg-Vorpommern am 27. April

Für Samstag, den 27. April ist die Versammlung des DARC-Distriktes V (Mecklenburg-Vorpommern) angesetzt. Sie findet statt im Saal der Stiftung Michaelshof in Rostock-Gehlsdorf in der Fährstraße 25. Beginn ist um 10 Uhr. Neben den geladenen Ortsverbands-Vorständen sind alle interessierten DARC-Mitglieder als Gäste herzlich willkommen. Wie der Distriktsvorsitzende Franz DL9GFB mitteilt, werden auf dieser Distriktversammlung langjährige Mitglieder, die 40, 50 oder 60 Jahre Mitglied im DARC oder seiner Vorgängerorganisationen sind, mit Urkunden, Ehrenzeichen und Erinnerungsgeschenken geehrt. Diese Mitglieder erhalten dazu eine gesonderte Einladung.

OZ: Frühlingsmarkt in Agerskov (OZ) am 30. März

Am kommenden Samstag (30. März) findet wieder der beliebte Frühlingsmarkt der Funkamateure des dänischen EDR-Kreises 6 in Agerskov, ca. 30 km nördlich von Flensburg statt. Wie einer Ankündigung auf der Homepage des EDR-Kreises 6 (Sønderjylland) zu entnehmen ist, trifft man sich auch in diesem Jahr wieder im Gebäude des Energieversorgers „SYD Energi“. Die Adresse lautet: Præstegårdsvej 9, 6534 Agerskov. Außer den Flohmarktanbietern haben sich wieder eine Reihe von professionellen Ausstellern angekündigt. Diese haben viele Preise gestiftet, die während der Veranstaltung verlost werden. Der Funkflohmarkt läuft von 10 bis ca. 15 Uhr. Wie immer gibt es während des Frühlingsmarktes Agerskov ein Steak-Menü zum günstigen Ham-Preis als Verpflegung.

S-H: Neues von den Relais in Schleswig-Holstein

Die Aktiven von der Repeatergruppe Nord befinden sich derzeit nahezu täglich im Außeneinsatz: Am vergangenen Freitag (22.03.) ist beim Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk in Husum unter dem Rufzeichen DB0HUS ein neuer DMR-Repeater auf 439,150 MHz in Betrieb gegangen. Es arbeitet im BrandMeister-Netz und deckt mit seiner Antenneninstallation den Großraum Husum ab.

Nachdem am Standort DB0EK in Hennstedt das FM-/C4FM-Relais auf 438,600 MHz wegen eines Defektes seit einiger Zeit außer Betrieb war, wurde gestern vor Ort ein neuer Repeater installiert und in Betrieb genommen. DB0EK ist also in FM und C4FM auf 438,600 MHz wieder QRV.

Zum Status DB0HEI auf 2 m teilt der VUS-Referent Dieter DC5BT Folgendes mit: Das 2-m-Relais DB0HEI auf 145,775 MHz wurde bereits vor längerer Zeit aufgrund von RX-Problemen des Relais abgeschaltet. Am Standort auf dem Fernmeldeturm in Heide gibt es Intermodulations-Störungen, die sich wahrscheinlich nicht beseitigen lasssen. Daher ist damit zu rechnen, dass das 2-Meter-Relais endgültig den Betrieb einstellen muss. Es ist dann beabsichtigt, den Echolink-Zugang auf das 70-cm-FM-Relais umzuschalten. Die anderen Betriebsarten wie DMR, C4FM und POCSAG/DAPNET sind nicht betroffen.

S-H/HH/MVP: Nord-Contest am 13. April

Am Samstag, den 13. April startet der Nord-Contest der DARC-Distrikte I, H, V, E und M auf 2 m und 70 cm. In der Zeit von 12:00 bis 14:30 Uhr UTC läuft der 2-m-Teil in SSB und CW, direkt im Anschluss geht es dann bis 16:00 Uhr UTC auf 70 cm weiter. Ausgetauscht werden Rapport RS(T) + lfd. Nr. ab 001 + Locator + DOK. Jede Station darf pro Band je einmal pro Betriebsart gearbeitet werden, denkt also daran, außer in SSB auch in CW zu arbeiten, das gibt dann zusätzliche wertvolle Punkte! Dieser Wettbewerb hat sich in den vergangenen Jahren zunehmender Beliebtheit erfreut, zeitweise ging es auf den VHF-/UHF-Bändern zu wie auf Kurzwelle, somit könnt Ihr euch auf ein entsprechendes Stationsangebot aus ganz Norddeutschland freuen.

Die genaue Ausschreibung findet Ihr auf der Webseite des Contestreferates des DARC-Distriktes Nordsee (I), den Link dorthin findet Ihr im Manuskript zu dieser Sendung unter nord-ostsee-rundspruch.de. Die Log-Software „HAM Nord“ von ARCOMM könnt Ihr euch bei qslonline.de herunterladen. Udo DJ4FV bittet darum, das Contestlog im EDI-Format zu erstellen und einzusenden. Aber auch Papierlogs werden weiterhin gerne angenommen.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im UKW-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Am Dienstagabend läuft wieder der Nordic Activity Contest in den skandinavischen Ländern. Dort werden übermorgen Abend die Mikrowellenbänder auf 2,3 GHz und allen Bändern darüber befunkt. Mit dabei sind wie immer unsere Nachbarn aus Polen sowie aus Litauen, den Niederlanden und Großbritannien.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Zwischen der Südflanke eines Islandtiefs und einem Hoch über der Biskaya erstreckt sich ein schmales Wolkenband von der englischen Kanalküste bis nach Polen. In der Nacht zum Montag erreichen von Nordwesten her weitere Tiefausläufer Schleswig-Holstein, denen dann ein Schwall polarer Meereskaltluft folgt. Heute Vormittag kommt von der Nordsee her ein freundlicher Abschnitt mit viel Sonne auf uns zu. Die Tagestemperaturen erreichen Werte um die 10 Grad, der Westwind weht zunächst nur schwach bis mäßig. In der kommenden Nacht ziehen dann von Nordwesten her dichte Wolken auf, die z. T. kräftige Regenschauer mit Graupel und einzelnen Schneeflocken bringen. Die Temperaturen sinken auf 5 bis 2 Grad ab. Der Wind legt kräftig zu und wird vereinzelt stürmisch. Mit der derzeitigen Unruhe in der Troposphäre sowie ungünstigen Strömungslagen ist zumindest bis zur Wochenmitte in ganz Mitteleuropa nicht mit angehobenen VHF-Tropobedingungen zu rechnen. Mit zunehmender Erwärmung und einer Umstellung der Großwetterlage könnte es in der zweiten Wochenhälfte möglicherweise zu Inversionswetterlagen kommen, aber das bleibt abzuwarten.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)