Kalendarium

Heute ist der 323. Tag des Jahres, noch 42 Tage bis Jahresende
Namenstag: David, Elisabeth, Mechthild
Neustadt/Holst.: Sonnenaufgang 7.52 Uhr, Sonnenuntergang 16.10 Uhr MEZ, Tageslänge 8 h 18 min.
Bredstedt: Sonnenaufgang 8.02 Uhr, Sonnenuntergang 16.16 Uhr MEZ, Tageslänge 8 h 14 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein und umzu und ist eine Produktion des DARC-Distriktes Schleswig-Holstein. Die Redaktion hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Distrikts-Clubstation DL0SH. Diese Sendung läuft derzeit mehrmals in der Woche im Programm von AFU-Webradio.de (z. B. heute Abend um 18.00 Uhr) und wird auch im Programm von „SATzentrale – Dein Technikradio“ am kommenden Mittwochabend um 21.00 Uhr und am Donnerstagmorgen um 8.00 Uhr als Wiederholung noch einmal gesendet. Die Kollegen vom Dörenberg-Rundspruch übernehmen diese Sendung ebenfalls auf der Kurzwellenstation DL0ZO, zu hören im Großraum Osnabrück auf 3670 kHz (+/-QRM) im 80-m-Band.

Heute haben wir nicht viel im Programm, so dass ich euch heute etwas zeitiger in eure OV-Runden und den wohlverdienten Sonntag entlassen kann. Die Themenübersicht: […]

S-H: Grünkohlessen beim DARC-Ortsverband Eutin (M02)

Ein Grünkohlessen wird es beim DARC-Ortsverband Eutin im Rahmen einer Weihnachtsfeier am 9. Dezember (Samstag) geben. Hierzu lädt der OVV Wulf-Gerd DL1FAC ein. Das Grünkohlessen findet in der Gaststätte „Neukirchener Hof“ in der Hauptstraße 10 in 23714 Neukirchen bei Bad Malente statt. Los geht es um 18.30 Uhr, Gäste sind willkommen. Wenn Ihr daran teilnehmen möchtet, ist eine Voranmeldung erforderlich, damit die entsprechende Menge Grünkohl vorbestellt werden kann. Meldet euch beim OVV Wulf-Gerd DL1FAC an per E-Mail an die Adresse wgt [ätt] gmx .de . Eine schöne und vor allem lustige Tradition bei der M02-Weihnachtsfeier ist das anschließende Preisknobeln, bei dem jeder Teilnehmer ein kleines,  nicht verpacktes Geschenk mitbringen muss. Hier kann ich aus Erfahrung berichten: Dieser Teil des Abends ist immer ein Riesen-Spaß. Viel Vergnügen also beim Grünkohlessen des DARC-Ortsverbandes Eutin (M02) am 9. Dezember in Neukirchen bei Bad Malente.

S-H: Grünkohlessen der Ortsverbände Schleswig (M13) und Oeversee (M32)

Bereits in der vergangenen Woche hatte ich bereits auf zwei weitere Grünkohlessen hingewiesen. So lädt der DARC-Ortsverband Schleswig (M13) zu seinem Grünkohlessen am 6. Dezember um 19.30 Uhr ein, das im Hotel Ruhekrug in Lürschau bei Schleswig stattfinden wird. Wenn ihr daran teilnehmen möchtet, meldet euch bitte beim OVV Dieter DF5EAD bis zum 1. Dezember an – entweder telefonisch unter 04621 850442 oder per E-Mail, die Adresse lautet DF5EAD [ätt] darc .de. Wie Dieter DF5EAD weiter mitteilt, gibt es zum Pauschalpreis einen hochprozentigen „Verdauungsanreger“ dazu.

Der OVV des Ortsverbandes Oeversee (M32), Wilfried DH6LAA berichtet, dass das OV-Grünkohlessen auf den 3. Februar 2018 verlegt werden musste, da die OV-Gaststätte bis zum 22. Januar wegen Betriebsferien geschlossen ist. Grünkohlessen bei M32 also am 03.02.2018, Beginn ist hier um 18.30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Restaurant „Salz & Pfeffer“ in Oeversee, Stapelholmer Weg 43.

Neuer 2-m-WebSDR auf dem Ravensberg im Harz

Der VUS-Referent des Distriktes Schleswig-Holstein, Dieter DC5BT, hat uns auf einen neuen WebSDR im 2-m-Band hingewiesen, der am 4. November auf dem Ravensberg im Harz am Standort DB0RVB in Betrieb genommen wurde. Mit diesem WebSDR, dessen Daten ins Hamnet und über ein Gateway auch ins Internet gestreamt werden, kann man sich einen schnellen Überblick über die aktuellen UKW-Ausbreitungsbedingungen verschaffen. Möglicherweise gelingt es auch entsprechend ausgerüsteten 2-m-Stationen in Schleswig-Holstein, ihr eigenes Signal bei angehobenen Bedingungen auf diesem WebSDR abzuhören Der Empfänger befindet sich in knapp 700 m über NN, als Empfangsantenne dient eine horizontal montierte, rundempfangende Halo-Antenne mit einem Gewinn von ca. 6 dBi. Der Empfängerstandort befindet sich im Locatorfeld JO51GO in der Nähe von Bad Sachsa. Die Hamnet- und Internet-URLs für das 2-m-WebSDR findet Ihr im Manuskript zu dieser Sendung unter nord-ostsee-rundspruch.de. DB0RVB ist ein Notfunkrelaisstandort und wird vom DARC-Ortsverband Osterode (H19) betrieben und unterhalten. Mehr zu dem Repeaterstandort und dem WebSDR findet Ihr online unter www.db0rvb.de.

WebSDR-URLs:

Hamnet: 44.225.92.230:8073
Internet:  herzberg-harz.dyndns.org:8073

HH: TYPO3-Seminar am 25. November beim NDR-Fernsehen in Hamburg

Der DARC-Distrikt Hamburg veranstaltet am kommenden Sonnabend (25. November) ab 10.00 Uhr in den Räumen des NDR-Fernsehens in Hamburg-Lokstedt ein Seminar, bei dem OV-Webmaster für das neue One-Page-Design des DARC-TYPO3-Layout geschult werden sollen. Zu diesem Lehrgang sind ausdrücklich auch Teilnehmer aus den Nachbardistrikten (also auch aus Schleswig-Holstein) herzlich eingeladen. Das teilt der stellv. Distriktsvorsitzende Jan DG8HJ mit. Als Referent konnte der Distriktswebmaster Martin DL2HAO gewonnen werden.

Als Themen des Seminars sind die Layout-Unterschiede vor und nach der Umstellung, eine Erläuterung der nötigen Adaptierungen anhand von Fallbeispielen sowie die Umsetzung auf der eigenen OV-Homepage geplant. Jeder Teilnehmer sollte ein eigenes Notebook mit WLAN-Zugang mitbringen und sollte als Admin für die OV- oder Distriktshomepage eingesetzt sein. Es ist Platz für 25 Teilnehmer vorhanden. Anmeldungen für das TYPO3-Seminar sind zu richten an Jan DG8HJ, die E-Mail-Adresse lautet DG8HJ [ätt] darc .de. Für das Catering werden die YLs des Distriktes Hamburg sorgen. Die Veranstaltung findet im Konferenzzentrum K1 des NDR-Fernsehens in Hamburg-Lokstedt statt – einfach beim Pförtner melden, er beschreibt euch dann den Weg dorthin.

S-H: Deutschland-Rundspruch auf 80 m am kommenden Donnerstag wieder aus Schleswig-Holstein

Am kommenden Donnerstag (23.November) kommt die Erstsendung des DARC-Deutschland-Rundspruchs wieder aus dem Distrikt Schleswig-Holstein. Um 17.30 Uhr UTC senden wir mit 750 Watt PEP auf 3777 kHz (+/- QRM) in SSB unter dem Rufzeichen DL0DL aus Molfsee live von der Clubstation DL0YE des Ortsverbandes Eidertal (M30). DL0DL vergibt in diesem Monat den Sonder-DOK HV17. Im Anschluss treffen wir uns zum deutschlandweiten Bestätigungsverkehr. Ich bin auf die Ausbreitungsbedingungen gespannt: Die tote Zone ist auf 80 m abends um halb sieben bereits beachtlich groß – am vergangenen Donnerstag waren um die Zeit nur Stationen aus HB9, F, I und Russland zu hören. Wie auch immer: Ich freue mich auf jeden Fall darauf, möglichst viele von euch am kommenden Donnerstag um 18.30 LT auf 3777 kHz zu hören.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Im VHF-UHF-Contestkalender des DARC finden wir für heute und die kommende Woche folgende UKW-Wettbewerbe in unserer Region:

  • Heute Vormittag ist auf 2 m in den Allmode-Bereichen (SSB, CW) einiges los. Noch bis um 11 Uhr UTC läuft in Frankreich der REF-Kurzcontest. In Tschechien findet der OK VHF/UHF/SHF-Aktivitätscontest auf den Bändern zwischen 144 MHz und 10 GHz statt – ebenfalls bis um 11 Uhr UTC. Zeitgleich veranstaltet die Dresdener UKW-Runde (DUR) auf 23 cm und allen Bändern darüber ihren GHz-Aktivitätscontest.
  • Weiter geht es auf 23 cm am Dienstagabend mit dem Nordic Activity Contest (NAC), bei dem sich auch Stationen aus Polen, den Niederlanden, Litauen und Großbritannien mit eigenen Aktivitätsabenden auf 1296 MHz beteiligen.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Heute wird’s an der Nordseeküste stürmisch, also sichert eure Antennen! Für heute Mittag ist eine Sturmflutwarnung aktiv: An der Nordseeküste und in Hamburg wird das Hochwasser rund 1,5 m über dem mittleren Hochwasser erwartet. Die Wetterlage: Mit einer straffen Nordwestströmung wird heute schaueranfällige Höhenkaltluft polaren Ursprungs in unsere Region geführt. Grund dafür ist ein umfangreiches Tief über Südschweden. Somit wird uns auch noch mit Beginn der neuen Woche windiges und wechselhaftes Wetter begleiten. Heute gibt es immer wieder Regen- oder Graupelschauer, lediglich nach Norden hin gibt es auch mal längere sonnige Abschnitte. Bei Tageshöchsttemperaturen um die 8 Grad weht frischer bis starker Wind aus Nordwest, entlang der Nordseeküste mit Sturmböen. In der kommenden Nacht beruhigt sich das Wetter dann wieder: Es klart vielfach auf und der Wind weht nur noch schwach bis mäßig bei Tiefsttemperaturen zwischen 5 Grad auf den nordfriesischen Inseln und um 0 Grad im Landesinneren. In den nächsten Tagen bleibt es dann wieder meist bedeckt und regnerisch und es kühlt weiter ab. Unnötig zu sagen, dass es bei der aufgewühlten Troposphäre und der hohen Luftfeuchtigkeit in den nächsten Tagen keine Chancen auf angehobene Bedingungen auf den UKW-Bändern gibt.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)