Kalendarium

Heute ist der 162. Tag des Jahres, noch 203 Tage bis Jahresende
Namenstag: Alice, Paula, Barnabas, Udo
Neustadt: Sonnenaufgang 4.44 Uhr, Sonnenuntergang 21.48 Uhr MESZ, Tageslänge 17 h 4 min.
Husum: Sonnenaufgang 4.48 Uhr, Sonnenuntergang 21.58 Uhr MESZ, Tageslänge 17 h 10 min.

Der Nord-Ostsee-Rundspruch ist das Amateurfunkmagazin für die Region zwischen den Meeren mit Tipps, Meldungen und Hinweisen aus Schleswig-Holstein und umzu und ist eine Produktion des DARC-Distriktes Schleswig-Holstein. Die Redaktion hat Michael DL9LBG, und er ist hier für euch auch am Mikrofon der Rundspruchstation DF0LO. Diese Sendung läuft derzeit mehrmals in der Woche im Programm von AFU-Webradio.de (z. B. heute Abend um 18.00 Uhr) und wird auch im Programm von „SATzentrale – Das Radio“ am kommenden Mittwochabend um 21.00 Uhr und am Donnerstagmorgen um 8.00 Uhr als Wiederholung noch einmal gesendet.

Heute geht ein spezieller Gruß an unseren Hörer Kim auf der Insel Fehmarn. Er hört unsere Sendungen regelmäßig und bereitet sich gerade auf die Amateurfunkprüfung vor. Er ist auf der Suche nach jemandem, der ihn bei seiner Amateurfunk-Ausbildung unterstützen kann. Wenn ihm jemand von euch dabei helfen möchte, der kann sich gerne an mich wenden, ich leite das dann an Kim weiter.

S-H: Funkrufsystem DAPNET demnächst auch bei DM0SL

In der vergangenen Woche hatten wir darüber berichtet, dass am Standort DB0FHF in Flensburg ein Funkrufsender in Betrieb gegangen ist, der im neuen DAPNET der RWTH Aachen eingebunden ist. Wie die Repeatergruppe Nord auf ihrer Website mitteilt, wird am Standort von DM0SL in Schleswig demnächst ebenfalls ein Funkrufsender auf der Frequenz 439,9875 MHz seinen Betrieb aufnehmen.

Genutzt werden kann das Funkrufsystem DAPNET mit umgebauten Pager-Geräten wie dem Skyper, wie sie bereits bei dem früheren Funkrufsystem bei den Funkamateuren in Betrieb waren. Hans-Jürgen DJ3LE von der Repeatergruppe Nord sucht noch genau solche Geräte aus den 80er-/90-Jahren. Wer also noch alte Skyper 1 oder 2 herumliegen hat und diese loswerden möchte, möchte sich bitte bei Hans-Jürgen DJ3LE per E-Mail melden, die Adresse lautet DJ3LE [ätt] gmx .de.

S-H: Neues 70-cm-FM-Relais am Standort DB0HUS in Husum

Am 2. Juni wurde am Standort DB0HUS beim Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk in Husum ein neuer FM-Repeater auf der 70-cm-Frequenz 439,150 MHz in Betrieb genommen. Das teilt die Repeatergruppe Nord auf ihrer Website mit. Aufgrund der räumlichen Lage des Betriebsraumes ist die Antennenleitung kurz und somit verlustarm, außerdem sorgt die Antenne mit einem Gewinn von 3 dBd und einem Aufbau in guter Höhe für eine entsprechende Reichweite des Relais. Wie es heißt, ist Mobilbetrieb entlang der gesamten nordfriesischen Küste bis Büsum möglich. Auch die Inseln und Halligen können erreicht werden.

Für unsere DMR-Freunde ist bei DB0HUS bereits seit längerer Zeit ein Repeater im Brandmeister-Netz in Betrieb und kann auf der Frequenz 438,425 MHz gearbeitet werden.

 

S-H: DARC-Ortsverband Neumünster (M09) – Bastelstand für Jugendliche auf der Kindermeile war großer Erfolg

Bastelstand auf der Kindermeile während der Holstenköste in Neumünster. (Foto: DL9LBG)

Der Bastel- und Lötstand war eine der Attraktionen, die gestern (10.06.) auf der Kindermeile im Rahmen der Holstenköste im Rencks Park in Neumünster stattfand. Fünf Lötplätze wurden von den OV-Mitgliedern betreut, an denen Kinder und Jugendliche unter Anleitung Blinkschaltungen, Kurzwellenradios, einen elektronischen Würfel oder eine LED-Taschenlampe zusammenbauen konnten. Der Erlös aus den verkauften Bausätzen kam dem SOS-Kinderdorf in Norderstedt zugute. Wie die Ortsverbandsvorsitzende, Rita DH8LAR berichtet, waren die Basteltische ständig umlagert und von aktiven Mädchen und Jungen besetzt, die stolz ihre selbstgebauten Errungenschaften mit nach Hause nehmen konnten.

IARU-Region-1-Konferenz in Landshut – Antragsunterlagen jetzt online abrufbar

Die IARU-Region 1-Konferenz tagt vom 17. bis 22. September 2017 in Landshut. Die vollständigen Antragsunterlagen sind jetzt verfügbar. Darauf weist der VUS-Referent des Distriktes Schleswig-Holstein, Dieter DC5BT hin. Alle DARC- und VFDB-Mitglieder werden gebeten, ihre Stellungnahmen zu den Anträgen an den Vorstand des DARC bzw. an die jeweiligen Fachreferenten zu schicken.

So können wir in einem demokratischen Meinungsbildungsprozess Einfluss auf die Entscheidungen unserer Interessenvertretung nehmen. Die Anträge sind auf der Webseite der IARU-Region 1 herunterladbar, den Link findet ihr im Manuskript zu dieser Sendung. Zusätzlich ist eine Seite in Deutsch und Englisch geschaltet, auf der es weitere Infos zum Ablauf der Konferenz gibt, wie z. B. am 22. September der Besuch des Oktoberfestes in München.

S-H: OV-Abend beim DARC-Ortsverband Grömitz (M10) am 20. Juni

Der OV-Abend des OV Grömitz findet bekanntlich lediglich alle drei Monate statt und erfreut sich dennoch großer Beliebtheit bei Mitgliedern und Gästen. Auch wir in der Redaktion haben wieder eine persönliche Einladung erhalten, über die wir uns sehr gefreut haben. Der OVV Andreas DG9LBD und seine Schriftführerin Kristiane DO9LBD laden ein zum OV-Abend bei M10 am 20. Juni (Dienstag), wie immer um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Dorfschänke“ in Merkendorf, nahe der A1-Abfahrt Neustadt-Pelzerhaken.

HH: Hamnet-Abschaltung im 13-cm-Band bei DB0FS vom 1. bis 10. Juli

Das HAMNET-Team bei DB0FS der Betriebssportgruppe Amateurfunk des NDR teilt mit, dass am 7. und 8. Juli der G20-Gipfel in Hamburg stattfindet und man aus diesem Grund mit der Bundesnetzagentur vereinbart hat, den HAMNET-Userzugang auf 2397 MHz zwischen dem 1. und dem 10. Juli abzuschalten, um diese Frequenz auf freiwilliger Basis während dieser Veranstaltung mit erhöhten Sicherheitsanforderungen freizuhalten. Deshalb bittet das HAMNET.Hamburg-Team darum, vom 1. bis zum 10. Juli 2017 die QRG 2397 MHz nicht zu nutzen und ggf. HAMNET-Verbindungen auf dieser Frequenz zu deaktivieren. Der User-Zugang bei DB0FS auf 2397 MHz ist während dieser Zeit vorübergehend abgeschaltet. Die Zugänge auf 5 GHz stehen weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. Bereits während der OSZE-Konferenz im vergangenen Dezember hatte man unter Absprache mit der Bundesnetzagentur das 13-cm-Band im Großraum Hamburg freigehalten.

Regionale VHF-/UHF-Conteste in unserer Region

Der VHF-UHF-Contestkalender des DARC auf der DARC-Website steht auch in dieser Woche noch nicht wieder zur Verfügung, da die Seiten des Referates UKW-Funksport neu strukturiert werden. Folgende UKW-Wettbewerbe möchte ich euch jedoch ans Herz legen.

  • Am Dienstagabend startet eine neue Ausgabe des Nordic Activity Contest (NAC): Wie immer am zweiten Dienstag des Monats wird das 70-cm-Band aktiviert.
  • Am Mittwochabend gibt es wieder den beliebten Moon-Contest aus Tschechien, ebenfalls auf 70 cm.

Vorhersage der UKW-Bedingungen in und um Schleswig-Holstein

(herausgegeben von Michael Eggers DL9LBG)

Die Wetterlage: Schleswig-Holstein befindet sich zurzeit noch unter dem Einfluss eines Hochs über Mitteleuropa, das noch bis heute Abend für warmes Wetter sorgt. Jedoch kommt von der Nordsee her die Kaltfront eines Tiefs zu uns, mit der es dann wieder unbeständig und windig wird. Heute scheint zunächst fast überall die Sonne und es wird bis zu 25 Grad warm, dazu gibt es mäßigen Südwestwind. Heute Abend ziehen dann Quellwolken auf und die Schauerneigung steigt an. In der kommenden Nacht verdichten sich dann die Wolken weiter und es gibt teils kräftige Schauer und Gewitter, dabei kühlt es nur auf etwa 15 Grad ab. Bis zur Wochenmitte wird der Himmel wechselnd bewölkt sein und es kühlt wieder deutlich ab auf Tagestemperaturen unter 20 Grad. Auf den UKW-Bändern sieht es ähnlich wechselhaft aus: Das herannahende Tief bringt die Troposphäre wieder gehörig durcheinander, von leichten Vormittags- und Abendinversionen und dem sommertypischen Ostsee-Tropo abgesehen rechnen wir in den nächsten Tagen nicht mit ausgeprägten VHF-Überreichweiten.

(anschl. Verlesung des aktuellen Deutschland-Rundspruchs des DARC e. V.)